Unfallanalyse mit der Unfalldatenbank...

Um aus Unfällen zu lernen, ist eine eingehende Analyse wichtig. Dabei sollten wir uns folgende Fragen stellen:

  1. Wie konnte es dazu kommen? Wir sollten den Unfallhergang genau untersuchen und die Umstände verstehen.
  2. Welche Ursachen führten zum Unfall? Hierbei geht es darum, die zugrunde liegenden Gründe zu identifizieren.
  3. Mit welchen Maßnahmen hätte man den Unfall verhindern können? Wir sollten präventive Maßnahmen ableiten, um ähnliche Vorfälle in der Zukunft zu vermeiden.

Die Unfallprävention basiert auf dem Wissen über vergangene Unfälle. Das folgende Video zeigt Ihnen die Unfallanalyse mit der Unfalldatenbank des PC-ASM.

Leistung der Unfalldatenbank:

  • Schnelle Auswertung der Unfallschilderungen (500 Schilderungen in knapp 2 Sekunden)
  • Vorbereitete Standard-Abfragen, wie SRS-Unfälle, Werkzeuge, Hände Finger usw.
  • Abfragen für beliebige Zeiträume, Gesamtbetrieb oder Betrieb/Mandant
  • Interaktiv vertiefte Auswertung mit Excel-Datenschnitten und Excel-Autofilter
  • Kreuztabellen für vertiefende Analysen zum Unfallgeschehen in Ihrem Betrieb
  1. Dokumente sammeln: Sammeln aller relevanten Unfallanzeigen, Berichte und Informationen zu den jeweiligen Arbeitsunfällen.

  2. Chronologische Reihenfolge: Ordnen der Dokumente chronologisch, um einen Überblick über die zeitliche Abfolge der Unfälle zu erhalten.

  3. Ursachenanalyse: Untersuchung der Unfallberichte auf mögliche Ursachen. Auf wiederkehrende Muster oder Gemeinsamkeiten zwischen den Vorfällen achten.

  4. Kategorisierung: Kategorisierung der Unfälle nach Art (z. B. Sturz, Schnittverletzung, Verbrennung) und nach betroffenen Bereichen (z. B. Werkstatt, Lager, Büro).

  5. Präventionsmaßnahmen: Identifizierung der Maßnahmen zur Vermeidung ähnlicher Unfälle. Dies kann Schulungen, Sicherheitsausrüstung, Prozessoptimierung oder Änderungen in der Arbeitsumgebung umfassen.

  6. Dokumentation: Festhalten der Erkenntnisse und Präventionsmaßnahmen schriftlich fest. Dies kann als Grundlage für Schulungen, Sicherheitsrichtlinien und Verbesserungsprozesse dienen.

Druckversion | Sitemap
PC-Arbeitsunfall ASM Office XPS © JKComputing GmbH, Stand: Januar 2024