Sicherheit und Gesundheit mit Arbeitsschutz-System

Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit sind weitgehend gesetzlich geregelt. Aber viele Unternehmen stellen sich auch die Frage nach Kosten und Nutzen der erbrachten Präventionsanstrengungen. Mit Hilfe eine Arbeitsschut-Management-Systems (ASM) erzielen Sie messbare Präventions-Erfolge.

PC-ASM   ArbeitsSchutzManagement

Software für die Standard-Aufgaben des betrieblichen

Gesundheits- und Arbeitsschutzes

Fachkraft für Arbeitssicherheit - Durchschnittsgehalt Das durchschnittliche Gehalt für Fachkräfte für Arbeitssicherheit beträgt 4.307 € brutto pro Monat (ca. 51.700 € brutto pro Jahr), um 207 € (+5%) höher als dem monatlichen Durchschnittsgehalt in Deutsc Prüfen Sie die Arbeitsschutz-Fitness

Wie fit ist Ihre AS-Organisation?

 

Die nachstehenden Fragen dienen Ihnen dazu, den aktuellen Stand zu überprüfen.

 

Haben Sie ein durchgängiges System für Unfallmeldungen und Beinaheunfallmeldungen via LAN/Intranet zur Ablösung der Verbandbücher als digitales Verbandbuch mit Schnittstelle zu Unfalluntersuchung und Standardisierung?

 

Haben Sie ein Managementsystem für Unterweisungen,  Vorsorgeuntersuchungen, Schulungsmaßnahmen, ASA-Sitzungen oder die Überwachung prüfpflichtiger
Anlagen? .

 

Haben Sie eine Unfalldatenbank, die systematisch Unfalldaten auswertet und wirksame präventive Maßnahmen ermittelt?

 

Kennen Sie die Unfallkosten nach Abteilungen / Kostenstellen / Verletzungsmustern und führen Sie  ein systematisches Kostenbenchmark durch? 

 

Messen Sie regelmäßig die Wirkung aufgesetzter Präventionsmaßnahmen nach Unfallschwere / Unfallhäuffigkeit für rechtzeitige Intervention?

 

Haben Sie ein regelmäßiges Berichtswesen für die Geschäftsführung / Bereichsleiter / den ASA?

 

Wenn Sie alle Fragen mit Ja beantworten, ist Ihre Arbeitsschutz-Fitness vorbildlich.

Ansonsten können Ihnen die Fakten zu PC-ASM 

Ideen zu Optimierungen vermitteln.

Die Unfalldatenbank

  1. Die Unfalldatenbank liefert Ihnen das Wissen für technische, organisatorische und persönliche präventive Interventionsmaßnahmen
  2. Rechtzeitige Intervention vermeidet Gefahren und Störfälle im Betrieb
  3. Sie erstellen Risiko-Analysen und Unfallkosten-Benchmarks nach unterschiedlichen Gesichtspunkten
  4. Damit ensteht mehr Aufmerksamkeit für Gefahren    
  5. Sie reduzieren Unfälle, Unfallschwere und Unfallkosten
  6. Davon profitieren Beschäftigte und die Produktivität

 

Das Live-Video zeigt Ihnen die interaktive Unfallauswertung mit der Unfalldatenbank.

Ein Benchmark der Unfallkosten nach Abteilungen stärkt das Interesse an der Arbeitssicherheit auch in der Chef-Etage.  In der Testversion können Sie dies direkt nachvollziehen.

Das Live-Video zeigt Ihnen wie direkt aus dem Verbandbuch ein Dashboard in Ihrem Excel erzeugt wird.

Unfallkennzahlen, Unfallentwicklung, Unfallkosten, 1.000-Mann Quote mit BG-Benchmark, OSHA Severity-Rate.

Digitales Verbandbuch mit Schnittstelle zur UDB

  • Die Unfalldatenbank (UDB) speichert all Ihre Unfalldaten aus Verbandbuch-Einträgen, Unfallanzeigen, und Unfalluntersuchungen in systematischer Weise.
  • Daraus generiert die Unfalldatenbank präzise Analysen zu Unfallursachen, Verletzungsmustern und Unfall-Schweregraden und auch Unfallkosten anhand von Ausfalltagen der jeweiligen Unfälle
  • Die Unfalldatenbank identifiziert Risikogruppen und Gefahrensituationen für gezielte Unterweisungen
  • Die Unfalldatenbank hilft Ihnen bei der Entwicklung und Bewertung von Maßnahmen zur Unfallvermeidung, wie aktive und passive Sicherheitssysteme.

Das Powerpoint-Video zeigt Ihnen

die Leistungsfähigkeit einer Unfalldatenbank im digitalen Verbandbuch.

  • Unfalluntersuchung mit Safety-Check
  • Unfallanalyse mit Excel-Dashbords
  • Kontrolle der Unfallkosten / Ausfalltage

Das ASM - System

Das ASM-System besteht aus dem Basispaket und optionalen Zusatzmodulen.

Das ASM-System ist netzwerkfähig und kann arbeitsteilig genutzt werden (Beispiel, SIFA, Ersthelfer, Personalabteilung).

Das ASM-Basispaket

  • Digitales Verbandbuch mit Unfalldatenbank
  • Digitale Formulare, wie Unfallanzeige, Wegebogen, Gewaltereignis, Fragebogen Betriebssport, Betriebsfeier usw.
  • DGUV-Formulare  für Unternehmen in Word
  • Standardisierung mit lernenden Hilfstabellen
  • Teamwork mit Ersthelfern, Sicherheitsfachkraft, Personalabteilung via Netzwerk-Installation 
  • Einbindung Ihres Mail-Systems
    • PLUS Unfallanalyse & Unfallstatistik
    • PLUS Controlling der Unfallkosten (Benchmarking)
    • PLUS Aus Unfällen für die Prävention lernen
    • PLUS Infotafel "100 Tage Unfallfrei"
    • PLUS Unfalldatenbank, Unfalluntersuchung
    • PLUS Safety-Check mit Maßnahmenplan
    • PLUS Lernende Excel-Listen
    • PLUS Fallbezogener digitaler Dokumentespeicher
    • PLUS Fallbezogenes Terminmanagement
    • PLUS Eigene Wissen-Datenbank
    • PLUS DGUV-Wissen_Datenbank

Die optionalen ASM-Zusatzmodule

  • Intranet-Unfallmeldungen
    • Unfallmeldungen im LAN ersetzt Verbandbuch
    • Meldesystem für Beinaheunfälle und gefährliche Situationen (aktive Einbindung der Mitarbeiter)

Das Powerpoint-Video zeigt Ihnen wie einfach es sein kann,  die Verbandücher zu digitalisieren.

Von jedem PC können Unfallmeldungen abgesetzt werden. Diese laufen in das Zentralverbandbuch und Sie erhalten zeitgleich eine Mail zum neuen Unfall.

Das Live-Video zeigt Ihnen wie einfach es sein kann,  eine digitale Vorsorgekartei aufzubauen.

Damit sparen Sie nicht nur Zeit. Sie haben eine rechtssichere moderne Lösung, die Ihnen zum Beispiel per Knopfdruck die gesetzlich vorgeschriebene Vorsorgebescheinigungen ausgibt.

  • Prävention 365 Managementsystem
    • Planung, Terminkontrolle, Dokumentation mit direkter Einbindung aller Informationen der Wissen-Datenbank
      • Unterweisungen
      • Schulungen
      • Prüfpflichtige Anlagen
      • ASA-Sitzungen
      • und vieles mehr..

Alle in den Videos gezeigten Beispiele können Sie 1:1 in der Testversion nachvollziehen (alle Videos wurden mit den Daten der Testversion erzeugt).

Druckversion | Sitemap
PC-Arbeitsunfall ASM Office XPS © JKComputing GmbH, Stand: Januar 2024